AiPa vs FC Germania Hki 2015

0

AiPa

loss
11. August 2021 | 21:00
Töölö PK 6 TN

Zusammenfassung

Kommentar

Mit einem hochverdienten 2:0-Sieg gegen AiPa hat sich die Hobbymannschaft des FC Germania Helsinki gestern Abend am Helsinkier Olympiastadion in Töölö eindrucksvoll im Ligageschehen der “Miehet Harraste Vitonen” zurückgemeldet. Nach zuletzt zwei Niederlagen tat sich das Team um Ersatzcoach “Flo” lange Zeit schwer mit der Chancenverwertung und vergab mehrmals aus aussichtsreicher Position. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit war es dann endlich soweit, als Markku nach einem strammen Torschuss unseres “fliegenden Holländers” Robert zum erlösenden 1:0 abstaubte. Danach blieb die Mannschaft weiter am Drücker und Andreas knallte einen Volleyschuss traumhaft ins linke Dreiangel des Gegners – aber leider hatte der Schiedsrichter einen winzigen Moment zuvor zum Pausentee gepfiffen. Daher blieb es zunächst beim 1:0. In Hälfte zwei setzte sich die Überlegenheit unseren Männer weiter fort, konnte aber erst kurz vor Schluss in ein weiteres Tor umgemünzt werden. Ville setzte sich auf links schön durch, passte genau auf den Fuss des heranstürmenden Robert, der souverän in die linke Ecke zum 2:0 einnetzte. Mit diesem Erfolg hat sich das Team vom vorletzten Platz nach oben vorgearbeitet und darf zuversichtlich auf die verbleibenden Saisonspiele schauen.

 

Details

Datum Zeit League Saison
11. August 2021 21:00 Miehet Harraste Vitonen 2021

Venue

Töölö PK 6 TN
Urheilukatu 1-5, 00250 Helsinki

Ergebnisse

ClubGoals
AiPa0
FC Germania Hki 20152